Corona: Lockdown für Ungeimpfte / Lockdown für alle bei Inzidenzen >1000 (19.11.2021)

Ab nächster Woche, Kalenderwoche KW47, gelten in Bayern neue, strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und dem Bremsen der aktuellen Überlastung in den Intensivstationen, vor allem in Kliniken Ost- und Südbayerns.

Die Strategie heißt "Blocken. Bremsen. Boostern.":

211119 3 Social Media Post sq

Diese Maßnahmen treten nach der Zustimmung des Bayerischen Landtags in Kraft (voraussichtl. Dienstag oder Mittwoch, 23./24.11.2021) und gelten befristet mindestens bis zum 15.12.2021. Das Pressestatement der Bayerischen Staatsregierung auf Youtube: Link

hier noch einmal als vergrößerbare Kurzübersicht:

2021 11 19 geplante massnahmen

Eine Übersicht der täglichen / wöchentlichen Neuinfektionen & Inzidenzen im Landkreis Cham - auch nach Altersgruppen aufgeschlüsselt - finden Sie hier im Corona-Update (Link).

Dort gibt es auch eine wöchentliche Auswertung der Belegungszahlen der Krankenhäuser mit stationären und intensivbetreuten Patienten (Covid19 extra und alle restlichen Erkrankungen) im Vergleich D / BY / CHA.

Eine tagesaktuelle Übersicht über die Belegung der Krankenhausbetten mit stationär- und intensivbetreuten Patienten (Covid19 extra und alle restlichen Erkrankungen) im Landkreis Cham können Sie auf dieser Infoseite des Landkreises einsehen: Link

Rahmen-Hygiene-Plan für die Grundschule aktualisiert (18.11.2021)

Seit letzter Woche (11.11.2021) gilt an bayerischen Schulen ein neuer Rahmenhygieneplan (RHP) zur Bekämpfung der aktuellen Corona-Pandemie.

Wann muss mein Kind auf jeden Fall zuhause bleiben?

Kranken Schülerinnen und Schülern mit akuten Krankheitssymptomen wie 

  • Fieber
  • Husten
  • Kurzatmigkeit, Luftnot
  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns
  • Hals- oder Ohrenschmerzen
  • (fiebriger) Schnupfen
  • Gliederschmerzen
  • starke Bauchschmerzen
  • Erbrechen oder Durchfall

ist der Schulbesuch nicht erlaubt.

Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn die Schülerin bzw. der Schüler wieder bei gutem Allgemeinzustand (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) ist.

In jedem Fall muss von den Schülerinnen und Schülern vor dem Schulbesuch ein externes negatives Testergebnis vorgelegt werden. Hierzu kann auf folgende Testmöglichkeiten zurückgegriffen werden: 

  • PCR-Test beim (Haus-)Arzt (im Rahmen der Krankenbehandlung grundsätzlich kostenlos) oder
  • POC-Antigen-Schnelltest im lokalen Testzentrum (für Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren kostenlos, für Schülerinnen und Schüler über 18 Jahren kostenpflichtig).

Ein Antigen-Selbsttest reicht nicht aus!

Wird kein negatives Testergebnis vorgelegt, kann die Schule erst wieder besucht werden, wenn die Schülerin bzw. der Schüler keine Krankheitssymptome mehr aufweist und die Schule ab Auftreten der Krankheitssymptome sieben Tage nicht besucht hat.

 

RHP 2021/11: PDF (Kurz-Version)

das zugehörige Merkblatt für Eltern zur Einschätzung des Gesundheitszustands Ihrer Kinder finden Sie hier: PDF

Erhebungsbeauftragte (m/w/d) für ZENSUS 2022 gesucht (16.11.2021)

 

Im Jahr 2022 wird durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder gemeinsam mit den Kommunen der ZENSUS durchgeführt

Dafür sucht der Landkreis Cham für den Zeitraum von 16. Mai bis Ende Juli 2022 Erhebungsbeauftragte (m/w/d).

Nähere Informationen zur Stellenausschreibung hier: PDF

Warnung der Kriminalpolizei vor Telefonbetrügern (25.10.2021)

Schockanrufer erbeuten mit erfundenen Horrorgeschichten häufig hohe Geldsummen und "zocken" meist ältere Personen immer wieder dreist ab. Neben dem finanziellen Verlust haben die Opfer oftmals auch psychisch enorm darunter zu leiden. Durch die Polizei wurden verschiedene Präventionsansätze dazu entwickelt.

Die Polizeiinspektion Cham wurde gebeten, an ihre Gemeinden im Zuständigkeitsbereich heranzutreten, um ebenfalls eine Veröffentlichung der Gefahren des Trickbetrugs sowie der Kernbotschaften/Verhaltenstipps in Gemeindeblättern und kommunalen Homepages anzuregen.

Hinweis-Flyer: JPG

Pfarreiengemeinschaft Runding / Chamerau / Lederdorn mit neuer Homepage und Pfarrbriefen (01.10.2021)

Die Pfarreiengemeinschaft Runding mit Lederdorn / Chamerau hat seit kurzem eine ganz neue und sehr gelungene Homepage - sie ist hier online.

Über diese sehr informativen Seiten können Sie u.a. auch jederzeit den aktuellen Pfarrbrief abrufen, auch als PDF zum Download: Pfarrbriefseite

Rundinger Christkindlmarkt abgesagt (22.09.2021)

Der Gemeinderat hat beschlossen,dass aufgrund der coronabedingten Planungsunsicherheit leider auch 2021 im Advent kein Christkindlmarkt am Dorfplatz stattfinden kann. 

Schulleiter Eckert zieht positive Zwischenbilanz nach 2 Monaten Luftfilter-Einsatz (22.07.2021)

Schulleiter Claus Eckert von der Rundinger Wolfram-von-Eschenbach Grundschule zieht nach mehr als zwei Monaten Dauerbetrieb von Luftfiltern der HEPA14-Kategorie in allen Klassenräumen eine sehr positive Zwischenbilanz.

"Sie sind viel leiser im täglichen Einsatz als erwartet - sogar der Beamer ist lauter. Es gibt keinerlei Geräuschbelastung im Unterricht, das sehen alle im Kollegium so. Und die Kinder nehmen sie gar nicht mehr wahr." Er richtet seinen Dank an den Gemeinderat und den Bürgermeister, die diese Anschaffung bereits im Mai möglich gemacht hatten - und ist froh, dass sich die Zeit genommen wurde, besonders leise mobile Filtergeräte vorab zu testen und dann erst auszuwählen.

Davon würden jetzt alle profitieren: "Wenn sich andere Schulleiterinnen und Schulleiter vor Ort von der geringen Lautstärke und tollen Effizienz der Geräte einen eigenen Eindruck verschaffen wollen, können diese sich gerne melden und kurzfristig einen Besichtigungstermin vereinbaren".

Luftfilter WVE GS sm 2

Foto: Gemeinde Runding

Abschaltung der UMTS-Mobilfunkfrequenzen am 30. Juni 2021 (22.06.2021)

Wie mehrfach in den Medien berichtet, werden die deutschen Mobilfunknetzbetreiber im Laufe dieses Jahres den UMTS-Mobilfunkstandard vom Netz nehmen. Die Deutsche Telekom wird ihr UMTS-Netz ab dem 30. Juni 2021 abschalten und "durch effizientere Technologien" ersetzen.

Um die mobile Breitbandversorgung in unserer Kommune sicherzustellen, sollen die vorhandenen Frequenzen künftig für modernere Techniken genutzt werden. Hierdurch soll zum einen die Leistung, zum Beispiel bei der Datenübertragungsrate, verbessert werden, zum anderen seien die neuen Standards energieeffizienter und leisteten "somit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz".

Durch diese geplante Frequenzumwidmung will die Deutsche Telekom "die Mobilfunkversorgung für Bürgerinnen, Bürger und deren Gäste sowie für Gewerbetreibende nachhaltig verbessern".

Die Telekom sieht sich selbst "bundesweit als Partner der Kommunen. Darum haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten rund um unsere Netzmodernisierung zu Ihrer Information in einer Broschüre zusammengestellt": Info-Broschüre der Deutschen Telekom zur Abschaltung der UMTS-Mobilfunkfrequenzen (PDF)

weitere Infos bei Bedarf beim "Kommunalbeauftragten Mobilfunk" der Deutschen Telekom Technik GmbH (Region Süd), Christian Blenk: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / https://www.telekom.de/pflichtangaben-dttechnik 

"Parkplatz-Konzept Runding" zum Konzert-Sommer 2021 (11.06.2021)

Heuer wird erstmals der Konzertveranstalter Olli Zilk mehrere Konzerte auf dem Gelände des Freilichtmuseums Burgruine Runding ausrichten. Die örtlichen Vereine kümmern sich dabei ums "Catering".

Um ein gutes Nebeneinander der Gäste und Musikinteressenten mit uns Rundingern zu gewährleisten, ist während der Konzert-Tage auf einem großen Teil der Schlossbergstraße ein absolutes Halteverbot ausgeschrieben, auch, um die Rettungswege zu sichern (Anwohner sind davon ausgenommen). Der kleine Parkplatz unterhalb der Burg am Ende der Straße "Zur Burgruine" steht dabei auch nur für PkWs zur Verfügung, die über eine Berechtigung für Behindertenparkplätze verfügen, sowie dem Lieferverkehr für Veranstaltungen.

Alle Gäste & Interessenten können sich auf mehrere, kostenlose Parkplätze rund um den Dorfplatz verteilen:

Park Konzept Runding 

Mariensäule zurück im Herzen der Gemeinde (10.05.2021)

Am Donnerstag, den 06. Mai 2021 ist die Rundinger Mariensäule ins Zentrum und Herz der Gemeinde zurückgekehrt.

Video: der finale Moment (34sek, 72MB)

Jürgen Mühlbauer vom Natursteinwerk Stocker aus Kothmaißling durfte die gereinigte und frisch restaurierte Statue der Mutter Gottes zurück auf den denkmalgeschützen Sockel heben, unterstützt vom Leiter des Rundinger Bauhofs, Christian Mühlbauer, und dessen Mitarbeitern.

Mariensäule 10.05.2021 qu2

Mit der neuen Blickrichtung der Marienstatue hin zur Neuen Pfarrkirche - demokratisch beschlossen im Gemeinderat - begrüßt sie nun alle Autofahrer und Fußgänger, die bergauf Richtung Dorfplatz unterwegs sind, mit ihrem Antlitz. Wie gehofft ist sie jetzt aus den vier Fahrtrichtungen zentral und mittig zu sehen und "geht nicht unter" vor dem neuen Rathaus. Dessen Vorplatz ist - vom Brunnen und den Grünanlagen abgesehen - nun schon fast fertig und im Endzustand.

 DSC 2945 crw

 von rechts: Jürgen Mühlbauer (Natursteinwerk Stocker) mit Bürgermeister Franz Kopp (im Hintergrund) und dem Team des Bauhofs Runding

 

Einführung des ESIS-Elternbrief-Systems an der Rundinger Grundschule (22.04.2021)

An der Rundinger Wolfram-von-Eschenbach Grundschule wird das ESIS-Informationssystem für u.a. Elternbriefe eingeführt, das in den Nachbargemeinden bereits im Einsatz ist.

 

Bitte registrieren Sie sich bei ESIS bis spätestens 21.05.2021 für jedes Ihrer Kinder einzeln.

 

Hier geht es zur Anmeldung in ESIS:

https://www.esis-apps.de/signUp.html?id=WEGS

1. Elternbrief zur Einführung von ESIS: PDF

 

Wir sind umgezogen - Dorfplatz 9, 93486 Runding

Wir sind umgezogen!

Sie finden uns ab sofort im neuen Rundinger Rathaus.

Adresse: 93486 Runding, Dorfplatz 9

Persönliche Vorsprachen sind jedoch nach wie vor nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Corona-Update-Seite für das Infektionsgeschehen im Landkreis Cham (28.02.2021)

Eine Infoseite auf der Gemeinde-Homepage informiert ab sofort über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Cham

 

https://www.runding.de/corona-update.html

 

Zur Information über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Cham gibt es jetzt auch eine Info-Seite, die

* über den Wochenverlauf der Pandemie seit Anfang 2020 mit allen Neunfektionen & Sterbefällen,

* über den Tagesverlauf der Pandemie seit Anfang 2021 mit allen Neuinfektionen & Sterbefällen,

* detailliert über die Entwicklung der Inzidenzen, runtergebrochen auf 5-Jahres-Altersgruppen seit 2020,

* detailliert über die Dynamik, d.h. über den Anstieg der aktuellen Infektionszahlen im Vergleich zur Vorwoche Auskunft gibt und die

* eine Schnell-Übersicht über fast alle obig genannten Indikatoren bietet.

 Diese Angaben werden in Zukunft jeden Werktag - vormittags - aktualisiert.

 

Die Schnell-Übersicht und der Wochenverlauf (ohne Covid19-Sterbefälle) liegen auch für alle Nachbarlandkreise des Landkreises Cham vor - mit erneutem Update ca. 1x alle 1-2 Wochen.

 

Dazu kommen noch weiterführende Links mit Informationen zum bundesweiten & internationalen Infektionsgeschehen, zum Impf-Monitoring und allgemein weiterführende Seiten zum Thema "Corona".

(alle Angaben ohne Gewähr)

 

Müllentsorgung und Abfuhrtermine für 2021 (07.01.2021)

Abfuhrtermine 2021

Hier die Abfuhrtermine für Restmüll und Papiertonnen sowie weitere Termine der Müllentsorgung für die Gemeindegebiete Rundings: JPG

Buchverkauf "Runding - Die Gemeinde unter dem Dohlenturm"

In dem 1998 erschienenen Vorläufer-Buch „Unter dem Dohlenturm“ wurde die Geschichte der Burg Runding bereits umfassend dargestellt. In Ergänzung dazu befasst sich der neue Band „Runding - Die Gemeinde unter dem Dohlenturm“ nun damit, wie sich das Dorf zu Füßen der Burgruine aus dem Schatten der einstigen Herrschaft gelöst und die heutige Gemeinde sich zu einem pulsierenden Lebens- und Wirtschaftsraum entwickelt hat.
Aus Anlass des Jubiläums „900 Jahre Runding“ wirft Autor Franz Amberger einen Blick zurück in die Geschichte seiner Heimat Runding, damals und heute. Das Buch „Runding - Die Gemeinde unter dem Dohlenturm“ - ein „Muss“ für jeden Rundinger und Liebhaber unseres schönen Erholungsortes, ist zu den üblichen Öffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung zum Preis von 21.80€ erhältlich.

 

Cover

Gemeinde Runding

Erster Bürgermeister

Franz Kopp
Dorfplatz 9
93486 Runding

 

Tel.:  09971 / 8562 - 0
Fax:  09971 / 8562 - 20
E-Mail: poststelle@runding.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.